Gescheckte Kaiser  Aulonocara OB multicolor  
Aulonocara Red Fire   
NEW DRAGONBLOOD *  auch mit Schecken-Muster  
  Um zu sehen, dass mit der Farbe nicht getrickst wurde, unten ein Bild mit relativ ungefärbten Tieren direkt daneben, vor der Fütterung an der Frontscheibe.

In der Mitte sticht deutlich der intensiv rot gefärbte "NEW DRAGONBLOOD" hervor  
*) der Name "Dragonblood" kam zustande als mein Freund und ich 1998 im Zoo-Geschäft eine neue Fisch-Lieferung erhielten und die Fische auszeichnen mussten.
Wir überlegten uns wie wir die neue Albinoform des Aulonocara Red Rubin bezeichnen sollten, da die extreme Rotfärbung eine gute Handelsbezeichnung verdient hatte.
Wir einigten uns auf den Namen "Drachenblut-Kaiserbuntbarsch", da dem Chef ein deutscher Name wichtig war. Daraus ergab sich die wissenschaftliche Handelsbezeichnung Aulonocara sp. "Dragonblood".
Dass dieser Name mittlerweile so bekannt wurde konnte keiner ahnen, leider wissen die wenigsten, dass damit ein Albino Red Rubin gemeint ist.
Der Name "New Dragonblood" wird jetzt für die neuen intensiv rot gefärbten Albino-Tiere aus der Zuchtlinie der gefleckten und roten Kaiserbuntbarsche verwendet. 
Synodontis petricola Nachzuchten :-) 
eigene Zuchtanlage     
   
Freunde 2010  in Asien   
Fischfarm 2010  in Asien   
S H O W
eigene Zuchtanlage 
   
Die Farben sind nicht mit Photoshop verstärkt !
Was bei unterem Bild tasächlich schwer fällt zu glauben.
Im Schauaquarium auf der Fish&Reptil 2009 konnte sich jeder selbst davon überzeugen. 
'VERY NICE'
eigene Zuchtanlage  
     
weitere schöne
Aulonocara OB und Red Fire

eigene Zuchtanlage  
 
NON-ASIATEN
eigene Aquarien 
     
Freunde 2008, 2007...   in Asien